Löschgruppenfahrzeug LF 8/6



Unser Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 ist in erster Linie für die Brandbekämpfung konzipiert.

Dabei unterstützt die Besatzung (9 Personen = 1 Löschgruppe) in der Regel die Mannschaft des Tanklöschfahrzeugs. Das Löschgruppenfahrzeugs kann mit der mitgeführten Ausrüstung aber auch autark eingesetzt werden. Geräte für technische Hilfeleistung einfachen Umfangs sind ebenfalls an Bord des Fahrzeugs.

 

Daten:

Feuerwehr-Bezeichnung: LF 8/6 "Straße"

Funkrufname: "Florian Neukirchen 43/1" (früher "47/1")

Fahrgestell:

Iveco 75E14

Aufbau: Magirus

Baujahr: 1999

Motorleistung: 100 kW (136 PS)

Hubraum: 3.900 ccm

Besatzung: 9 Personen

Kosten: 127.800 Euro

Eigenbeteiligung des Vereins: 19.430 Euro

 

Ausstattung und Beladung:

Heckeinbaupumpe (800 l / min. Pumpenleistung)

Löschwassertank 600 l

Schnellangriffseinrichtung

Kurbellichtmast

Powermoon (Profi 1 Evolution) Leuchtballon - mehr -->

Notstromaggregat 5 kW

Tragkraftspritze PFPN 10/1000 Rosenbauer - mehr -->

Belüftungsgerät - mehr -->

4 Atemschutzgeräte (davon 2 im Mannschaftsraum)

4 Hitzeschutzanzüge

240 m B-Druckschlauch / 165 m C-Druckschlauch

... und Normbeladung (Standardbeladung für Brandbekämpfung)